>

Wochenendtrip nach Madrid

Donnerstag, 01. Februar 2001

Heute Abend geht es nun endlich los zu unserem Wochenende in Madrid.

Lars Vater fuhr uns planmäßig auf den Flughafen, wo uns dann auch gleich mitgeteilt wurde, dass sich der Abflug aufgrund des Schneefalls erst einmal um eine halbe Stunde verzögern würde. Seltsamerweise ging es dann, wahrscheinlich dank des immensen Schneeräumkommandos, trotzdem gleich los, aber uns sollte es ja recht sein.

Der Flug verlief planmäßig, so dass wir ziemlich pünktlich in Zürich landeten. Wer jetzt denkt, dass nun nichts mehr schief gehen könnte, irrt sich gewaltig. Das Flugzeug parket zwar und alles war zum Aussteigen bereit, aber der Bus fehlte. Nach fast 10 Minuten des Wartens wurden wir dann informiert, dass unser Flug aus dem System verschwunden sei und folglich auch kein Bus unterwegs sei. Nach weiteren Minuten fand dann aber doch endlich einer zu uns, so dass wir doch noch zum Flughafen kamen.

Dort ging es dann zum grossen "Schwiegersohn" vorstellen. Zu Hause noch rasch etwas essen, danach setzte bei mir ein übler Schnupfen ein, da ich anscheinend den Druckwechsel mit meinem leichten Schnupfen nicht so richtig vertragen habe. Folglich gingen wir dann ziemlich rasch ins Bett und ich kurierte meine triefende Nase bis zum nächsten Morgen wieder aus.
 
  nächster Tag